Dr. Jacob’s Basenpulver 300 g

21,49  "inkl. MwSt."

71,63 EUR pro 1 kg

Gemüse und Obst liefern wertvolle organische Mineralstoffe, wie Kalium, Calcium und Magnesium, aber wenig Natrium. An diesem Vorbild orientiert sich Dr. Jacob’s Basenpulver. Es enthält Mineralstoffe auf Basis organischer Citrate: Calcium und Magnesium im natürlichen Verhältnis von etwa 3:2, sehr wenig Natrium und reichlich Kalium. Eine Portion Dr. Jacob’s Basenpulver (4,5 g) enthält vergleichsweise so viel Kalium wie 4 Äpfel (600 g) oder 1 Schale Erdbeeren (500 g). Kalium ist nicht nur der wichtigste basenbildende Mineralstoff in Obst und Gemüse, sondern auch in unseren Körperzellen.

1 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: N-430 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Das Original-Citrat-Basenpulver: Multitalent mit über 30 Gesundheitswirkungen

Dr. Jacob’s Basenpulver für die Basen- und Mineralstoff-Balance

Premium Qualität: hergestellt aus pflanzlichen und mineralischen Rohstoffen, Mineralstoffe aus Deutschland
95 % Citrat-Mineralstoffe in Natur-Balance für Nerven, Muskeln und Knochen
✓ Für geschmeidige Haut, schönes Haar und feste Nägel
✓ Das kaliumreichste Basenpulver mit Calcium und Magnesium im Natur-Verhältnis von 3:2
Bestes Preis-Wirkungs-Verhältnis bzgl. Mineralstoffen und PRAL-Wert
Keine Zusätze: ohne Natrium, Zucker, Süßstoffe, künstliche Aromen, Füllstoffe. Kein Nano-Siliciumdioxid.
Angenehm neutraler Geschmack mit leichter, natürlicher Zitrusnote

300 g (66 Portionen)

Erfrischende Mineralstoffmischung für 30-fache Gesundheit

Mit den Nährstoffen in Dr. Jacob’s Basenpulver können Sie einen wissenschaftlich gesicherten Beitrag zu Ihrer Gesundheit und folgenden normalen Körperfunktionen leisten:

  • den Säure-Basen-Stoffwechsel unterstützen – mit Zink
  • die Muskelfunktion unterstützen – mit Kalium, Magnesium, Calcium
  • das Nervensystem unterstützen – mit Kalium, Magnesium, Vitamin B1
  • Knochen und Zähne erhalten – mit Calcium, Magnesium und Vitamin D
  • die Herzfunktion unterstützen – mit Vitamin B1
  • einen normalen Blutdruck aufrechterhalten – mit viel Kalium und wenig Natrium
  • Erschöpfung mindern – mit Magnesium
  • den Energiestoffwechsel unterstützen – mit Magnesium, Calcium, Vitamin B1
  • das Elektrolytgleichgewicht unterstützen – mit Magnesium
  • das Immunsystem unterstützen – mit Vitamin D, Zink
  • Nägel, Haare und Haut erhalten – mit Zink
  • die psychische Funktion (Denken, Fühlen) unterstützen – mit Magnesium
  • die Verdauungsenzyme unterstützen – mit Calcium

>> Zur vollständigen Auflistung aller 30 Gesundheitswirkungen

95 % organische Citrate – natürlich wirkungsvoll in der Zelle

Citrate kommen in vielen Lebensmitteln vor und sind ein natürlicher Bestandteil unserer Zellen. Organische Mineralstoffverbindungen wie Citrate werden vom Körper sehr gut aufgenommen und verstoffwechselt. In den Mitochondrien (Zellkraftwerken) bindet ein Citrat-Molekül drei Säure-Moleküle, die im Citratzyklus dann zu Energie umgewandelt werden. Der Citratzyklus bildet den zentralen Kreislauf im menschlichen Energiestoffwechsel. 1 Messlöffel (4,5 g) Dr. Jacob’s Basenpulver hat den basischen PRAL-Wert (Potenzielle Säurebelastung der Nieren) von 800 g Obst und Gemüse, auch dank Kalium. So gleicht nur 1 Messlöffel die typische Säurelast der deutschen Durchschnittsbevölkerung aus.

Zum Thema Unterversorgung

Kalium wirkt direkt in der Zelle

Warum ist Kalium so wichtig? Es ist der mengenmäßig wichtigste basenbildende Mineralstoff in unserer Ernährung und in jeder Körperzelle. Wir benötigen Kalium dafür, dass unsere Muskeln und Nerven normal funktionieren und dass ein normaler Blutdruck aufrechterhalten wird. Während in Deutschland jedoch deutlich zu viel Natrium verzehrt wird, wird in der Ernährung an Kalium gespart. Die Empfehlung des Food and Nutrition Board der USA von 4,7 g Kalium pro Tag erreicht kaum jemand in Deutschland. Vor kurzem hat endlich auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) die tägliche Zufuhrempfehlung von 2 g auf 4 g Kalium verdoppelt. Keinem Mineralstoff gelang bisher solch eine steile Karriere.

Tipp für Sportler:

Über den Schweiß verliert man als Sportler nicht nur Wasser, sondern auch Mineralstoffe (Natrium, Kalium, Magnesium, Calcium und Zink). Um nach sportlichen Anstrengungen den Flüssigkeits- und Elektrolythaushalt wieder auszugleichen empfehlen wir einen isotonen Basen-Gemüsedrink.

Zubereitung: Mischen Sie 1 Messlöffel Dr. Jacob’s Basenpulver mit 500 ml Mineralwasser und 500 ml Gemüsesaft.

Das in Dr. Jacob’s Basenpulver enthaltene Kalium, Magnesium, Calcium und Zink versorgt Sie mit den wichtigsten Mineralstoffen. Gemüsesaft enthält als Zutat häufig Salz – am besten Meersalz – und ist daher vor allem für Personen, die über den Schweiß viel Natrium verlieren (sogenannte „Salty Sweaters“), eine sinnvolle Rezeptzutat.

Nahrungsergänzungsmittel

Zutaten:

Kaliumcitrat, Calciumcitrat, Magnesiumcitrat, Magnesiumcarbonat, Siliciumdioxid, natürliches Aroma, Zinkcitrat, Thiaminhydrochlorid (Vitamin B1), Vitamin D3 (vegan, aus Flechten hergestellt).

Vegan. Hergestellt in Deutschland.

Hinweis: Wir verwenden kein Nano-Siliciumdioxid.

Nährwerte:

Durchschnittswerte pro: 1 Messlöffel = 4,5 g* % NRV** 2 Messlöffel = 9 g* % NRV**
Kalium 750 mg 38 % 1500 mg 75 %
Calcium 270 mg 34 % 540 mg 68 %
Magnesium 185 mg 49 % 370 mg 98 %
Zink 2,5 mg 25 % 5 mg 50 %
Vitamin D3 2,5 µg 50 % 5 µg 100 %
Vitamin B1 0,7 mg 64 % 1,4 mg 127 %
Silicium 20 mg 40 mg

* 1 Messlöffel (ML) in 300 ml Wasser = 1 Portion, 2 ML in je 300 ml Wasser = 2 Portionen (Tagesdosis);
** Referenzmengen für die tägliche Zufuhr (NRV)

Verzehrempfehlung:

1–2 mal täglich 1 gestrichenen Messlöffel à 4,5 g in 300 ml natriumarmem Sprudel/Wasser auflösen. Am besten zu den Mahlzeiten trinken. Für die richtige Dosierung bitte vor jedem Öffnen schütteln!

Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Achtung: Bei (medikamentenbedingten) Störungen des Kaliumhaushaltes, Alkalose, Hyperkaliämie oder Nierenversagen erst nach ärztlicher Beratung verwenden. » Detaillierte Hinweise

Die volle Tagesdosis (= 2 Messlöffel) ist für Personen ab 15 Jahren geeignet. Bei Einnahme der vollen Tagesdosis benötigen Sie keine weiteren Nahrungsergänzungsmittel mit Calcium und Zink.

Tipps: Probieren Sie Dr. Jacob’s Basenpulver auch kombiniert mit Lactacholin, Aronia-Elixier oder etwas Zitronensaft.

Isotoner Basen-Drink: Für die optimale Aufnahme von Mineralstoffen und Flüssigkeit 1 ML Basenpulver in 1 Liter Sprudel mit einem Spritzer Zitronensaft lösen. Erfrischend und bekömmlich!

Pflichthinweis: Die empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise verwendet werden.

Füllhöhe technisch bedingt. Dose trocken lagern!