Angebot!

Permaplay Selbstversorger – Permakultur Spielkartenset

63,99  "inkl. MwSt."

Permaplay Komplettse​t (Alle 124 Karten) (Mundraubset & Gärtnerset) mit Metallbox und Spielanleitung.

2 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: pp-001 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Permaplay sind die genialen Karten, welche wir Gärtnern und Selbstversorgern, oder jene die daran interessiert sind, wärmstens empfehlen können. Es ist ein Kartenspiel, das zur Gartenplanung, Landschaftsgestaltung und zum spielerischen Erlernen der verschiedenen Pflanzen mit ihren Eigenschaften dient. Das macht es sowohl für Erwachsene als auch für Kinder interessant. Doch man kann nicht nur damit spielen und so eine schöne Zeit mit Freunden oder der Familie verbringen, man kann sie auch einfach wie ein interessantes Buch lesen und studieren.

Fakt ist nämlich, dass auf einer einzigen Karte eine unglaubliche Menge an Informationen über die jeweilige Pflanze zu finden sind. So kann man mit einem Blick durch entsprechende Grafiken, Nummern, oder Beschreibungen ablesen, wie groß die Pflanze wird, wie alt sie werden kann, ihren Nährstoffbedarf, welches Klima sie benötigt, ihre Schattentoleranz, ihre Wasseranforderungen, den Wert den sie für den Menschen in der Ernährung, der Gesundheit und in anderen Lebensbereichen spielt, ob die Pflanze ein Tief-, Flach-, oder Herzwurzler ist, die Blütezeit und ihren Wert für Bienen, wann die Früchte erntereif sind, was die historische Verwendung der Pflanze ist, und vieles mehr… Praktische Informationen also, die man für die eigene Selbstversorgung und die eigene Gartenplanung brauchen kann.

Es werden im Kartenset fast ausschließlich mehrjährige Pflanzen portraitiert, vornehmlich Bäume und Sträucher. Diese sind sehr wichtig für das Design des Pflanzenbiotops, da sie das Fundament liefern und man mit ihnen Trocken und Feuchtbiotope, Windschutz und Sonnenfallen maßgeblich gestaltet. Das Wissen um die Bäume ist auch deswegen besonders wichtig zu verinnerlichen, weil man diese nach 5 Jahren kaum mehr umpflanzen kann, wenn man merkt, dass sie z.B. an dem Standort nicht passen.

Daher ist es vor Beginn der Pflanzung von mehrjährigen Pflanzen wichtig zu wissen, wie groß sie werden, wie viel Sonne sie brauchen, wie die Wurzeln sind, was sie abwerfen, wie alt sie werden, usw… Sie sind nämlich die Raumgestalter, d.h. übertragen auf ein Haus sind sie das Fundament, die “Wände”, die “Decke”, etc… wohingegen einjährige Kräuter und Gemüse eher die Inneneinrichtung darstellen, die man schnell nochmal verändern kann. Das Haus umzubauen ist jedoch nicht so leicht zu bewerkstelligen.

Hersteller: Christoffer Schäle Zirkeldreher

Das zweite Video ist wohl nicht zu drehen. Aber die Erklärung kann man ja hören.